Piperine Forte Test: Wirkung, Einnahme, Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen und Bewertung 2021

Mit Piperine Forte mühelos bis zu sechs Kilogramm Fett pro Monat verbrennen, ohne etwas dafür tun zu müssen. Das klingt zu gut um wahr zu sein, und womöglich ist es das auch. Wer ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften spazieren trägt weiß, dass es sich in Wirklichkeit umgekehrt verhält:

Die Speckpölsterchen kommen ganz unbemerkt – und weigern sich hartnäckig, wieder zu verschwinden. So muss man den Versprechungen des Herstellers dieser Diätpillen auch skeptisch gegenüberstehen. Und  genau das haben wir getan, während wird Piperine Forte für Sie getestet haben.

Was ist Piperine Forte?

Was ist Piperine Forte

Piperine Forte ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion. Die Rezeptur der Kapseln basiert auf Piperin, einem Wirkstoff, der aus schwarzem Pfeffer stammt und wie alle scharfen Gewürze die Fettverbrennung fördern soll. Durch die Einnahme der Kapseln beschleunigt sich der Stoffwechsel und der Körper beginnt stetig und unablässig Fett zu verbrennen.

So zumindest verspricht es der Hersteller, als würde sich der Stoffwechsel nicht an den Energiebedarf anpassen, sondern könnte beliebig angeheizt werden. Das ist ziemlicher Unsinn, finden wir. Der lästige Jojo-Effekt soll bei der Anwendung der Kapseln ebenfalls ausbleiben und nach nur 30 Tagen haben die Anwender ihren schlanken Körper zurückerobert. 

Piperine Forte Erfahrungen und Kundenbewertungen

Plumpe Versprechungen, von denen sofort klar ist, dass man sie wohl kaum einhalten kann, ärgern uns immer ein wenig und in diesen Fällen stürzen wir uns mit besonderem Eifer in die Recherche, um herauszufinden, welche Piperine Forte Erfahrungen die Anwender tatsächlich machen. Und so wurde uns schnell klar, dass an diesen Versprechungen tatsächlich nicht viel dran sein kann.

Wir fanden auf unabhängigen Internetportalen ausschließlich negative Berichte enttäuschter Kunden, denen es nicht gelungen war, durch die Einnahme der Kapseln auch nur ein Gramm Fett zu verlieren. 

Piperine Forte Erfahrungsberichte Bewertung gutefrage

Piperine Forte Erfahrungen Kritik Facebook

Piperine Forte Bewertungen Piperine Forte

Wir starteten den 30 – Tage – Piperine Forte Selbsttest

Piperine Forte Test

Für eine endgültige Beurteilung eines Produktes verlassen wir uns aber nicht ausschließlich auf die Bewertungen uns fremder User und deshalb unterziehen wir jedes Produkt einer ausführlichen Prüfung durch unser Team. Und so führten wir auch im Rahmen dieses Projektes unseren eigenen Piperine Forte Test mit zwei freiwilligen Probandinnen durch. 

Die 36-jährige Melanie hatte ihre Arbeitsstelle als Restaurantfachfrau verloren und den Verlust mit zahlreichen Knabberabenden vor dem Fernseher ausgeglichen. Sie hatte in kürzester Zeit 12kg zugenommen und wog nun bei einer Körpergröße von 1,68m 78kg, was einem Body Mass Index von 27,6 entspricht – deutlich im übergewichtigen Bereich.

Die 56-jährige Elke dagegen hatte schon immer mir ihrem Gewicht zu kämpfen und die unschönen Speckröllchen schließlich als gegeben hingenommen, nachdem etliche Diätversuche erfolglos geblieben waren. Sie wünschte sie sich eine bessere Fitness und körperliche Belastbarkeit und so beschloss sie, mit Piperine Forte einen weiteren Versuch zu wagen, die lästigen Kilos loszuwerden. Elke wog bei einer Körpergröße von 1,72m satte 83kg. Damit stand sie bei einem  Body Mass Index von 28 nicht besser da als Melanie.

Selbsttest Tag 1:

Wir empfingen unsere Probandinnen in unserer Einrichtung, um mit ihnen den Versuchsablauf durchzusprechen. Die beiden sollten die Piperine Forte Kapseln einen Monat lang nach den Vorgaben des Herstellers einnehmen. Da der Hersteller diesbezüglich aber kaum Angaben macht, waren unsere Probandinnen in dieser Hinsicht auch keiner Einschränkung unterlegen. Körperliche Aktivität etwa, oder der Verzicht auf Lebensmittel mit ungünstigem Energiegehalt ,schien der Hersteller der Kapseln nicht für nötig zu halten.

Wir dokumentierten das Startgewicht von Melanie mit 78,2kg und Elke mit 82,9kg und verabschiedeten die beiden mit einer Monatsration Piperine Forte, die sie gewissenhaft einnehmen sollten.

Selbsttest Tag 15:

Nach gut zwei Wochen trafen wir Elke und Melanie, um uns über den Zwischenstand unseres Experiments zu informieren. Weder Elke noch Melanie hatten bisher Gewicht verloren. Melanie wog nach wie vor 78,2kg, Elke 83kg. Sie klagte zusätzlich über Magenschmerzen und Sodbrennen, Beschwerden, unter denen sie vor der Einnahme von Piperine Forte nie zu leiden gehabt hatte.

Selbsttest Tag 30:

Am letzten Tag unseres Versuchs fand die Auswertung und Abschlussbesprechung unseres Versuchs statt. Elke hatte wegen ihrer gesundheitlichen Probleme die Einnahme vorzeitig beendet und wog nun 82,7kg. Womöglich handelt es sich hier um eine natürliche Schwankung des Körpergewicht, oder sie hatte das Gewicht wegen ihrer Magenprobleme verloren. Melanie wog zum Versuchsende 78,2kg. Sie hatte mit Piperine Forte kein Gramm Gewicht verlieren können.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Viele Menschen leiden unter Gewichtsproblemen und in der Tat gibt es verschiedene Möglichkeiten, diesen Problemen den Kampf anzusagen. Manche Strategien sind zielführend, andere nicht, wie man am Beispiel von Piperine Forte sehen kann. Wenn Sie Ihren Pfunden erfolgreich zu Leibe rücken wollen, können wir Ihnen den ICG Fatburner empfehlen. Dieses Produkt ist bei unseren Lesern sehr beliebt und auch seine Wirksamkeit konnte in verschiedenen Studien und Tests bestätigt werden.

  Vergleichstabelle
 Piperine Forte TabelleICG Fatburner Abbild
ProduktPiperine Forte
ICG Fatburner
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhter Stoffwechsel
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Nebenwirkungen
x Magenschmerzen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt15 Kapseln
90 Kapseln
Dosierung1 Kapsel täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
15 Tage45 Tage
Preis59,00 Euro39,00 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandkostenx Keine Angaben KOSTENLOS
Bewertung⭐ ☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit2 Tage1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Sind die Piperine Forte Erfahrungs- und Testberichte erfunden?

Positive Kundenerfahrungen und Erfolgsberichte sind ein überzeugender Verkaufsmagnet und viele Anbieter schmücken sich gerne mit den Erfolgen ihrer Kunden, so auch der Hersteller von Piperine Forte. Leider scheint er es mit der Wahrheit dabei nicht so genau zu nehmen, denn das Bild einer zufriedenen Kundin erscheint unter verschiedenen Namen auf unterschiedlichen Verkaufsseiten des Herstellers.

Dabei wurde der Name der dargestellten Person an die jeweilige Landessprache angepasst. Das macht die Berichte nicht gerade glaubwürdig, zumal wir einige der Fotos von angeblich zufriedenen Kunden auch auf anderen Websites und in Bilddatenbanken finden konnten.

Piperine Forte Erfahrungsberichte fake

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Da uns Piperine Forte bisher nicht wirklich überzeugen konnte, ist es schwer zu sagen, für wen die Kapseln nun eigentlich geeignet sind. Wer abnehmen möchte. hofft natürlich auf rasche Erfolge, um möglichst schnell wieder zum Alltag zurückkehren zu können, sobald die Pfunde wie von Zauberhand verschwunden sind. Sicher spricht der Hersteller diese Klientel an, wenn auch von vornherein klar ist, dass eine solche Strategie nicht funktionieren kann. 

Die richtige Piperine Forte Einnahme und Dosierung

Laut Hersteller müssen Sie für die korrekte Piperine Forte Einnahmen täglich eine Kapsel schlucken. Im Idealfall nehmen Sie das Präparat eine Viertelstunde vor dem Frühstück ein. Da die Kapseln das anregende Guarana enthalten, empfiehlt der Hersteller die Einnahme spätestens fünf Stunden vor dem Schlafengehen.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Der Hersteller verspricht auf seiner  Verkaufsseite dauerhafte Ergebnisse ohne Jojo-Effekt. Darüber, wann mit der Piperine Forte Wirkung zu rechnen ist, macht er leider keine Angaben. Er weist lediglich darauf hin, dass die Anwendung wegen des hohen Wirkstoffgehaltes nicht länger als drei Monate dauern sollte und anschließend erst nach einer zweimonatigen Pause wieder fortgesetzt werden sollte.

Wird die Wirkung von Piperine Forte durch offizielle Tests und Studien belegt?

Der Hersteller weist auf seiner Webseite lediglich darauf hin, dass die Wirksamkeit des wichtigsten Inhaltsstoffes, Piperin, wissenschaftlich belegt ist. Spezifische Tests oder Studien zu Piperine Forte zitiert er nicht, wobei das sicher darin begründet ist, dass solche Tests nicht existieren oder unerwünschte Ergebnisse geliefert haben, denn freiwillig würde kein Vertreiber auf ein derartig verkaufsförderndes Element verzichten.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Das unabhängige Verbraucherportal testet unermüdlich Produkte auf heiß umkämpften Märkten, zu denen auch die Diätmittel gehören, um unwirksame Produkte mittelfristig aus dem Markt zu entfernen. Bei unseren Recherchen konnten wir aber keine Hinweise finden, dass Piperine Forte bereits von der Stiftung Warentest geprüft oder getestet wurde.

Piperine Forte Inhaltsstoffe

Piperine Forte Inhaltsstoffe Wirkung

Die Liste der Piperine Forte Inhaltsstoffe ist recht überschaubar. Der Hersteller setzt hier ausschließlich auf natürliche, rein pflanzliche Wirkstoffe. Insgesamt ist die Komposition nicht schlecht zusammengestellt, erscheint uns aber leider etwas unausgewogen, denn ein Bestandteil, das Piperin, dominiert in der Rezeptur mit 95%, so dass für die weiteren, grundsätzlich ebenfalls wirksamen Inhaltsstoffe, kaum Platz bleibt.

Leider kennen wir auch nur relative Mengenangaben und wissen nicht, wie viele Wirkstoffe tatsächlich in den Kapseln enthalten sind. 95% klingt viel, aber 95% von nichts ist eben genau  das:nichts. Jedenfalls enthalten die Piperine Forte Kapseln:

Piperin: Piperin, mit 95% der wichtigste Inhaltsstoff von Piperine Forte, ist ein Wirkstoff aus schwarzem Pfeffer. Studien haben gezeigt, dass es die Neubildung von Fettzellen hemmen kann. Leider nur in Zellkulturen, so dass die Ergebnisse nicht auf  dem Menschen übertragen werden können. Außerdem regt es die Produktion von Verdauungssäften an und verstärkt als Bioenhancer die Wirksamkeit anderer stoffwechelaktiver Substanzen.

Guarana: Guarana ist eine Pflanze, die in Südamerika beheimatet ist. Sie soll anregend und als natürlicher Appetitzügler wirken. Guarana zeichnet sich durch einen hohen Koffeingehalt von bis zu 5% aus und enthält außerdem weitere sekundäre Pflanzenstoffe sowie Minerale.

Cayennepfeffer: Cayennepfeffer enthält den Wirkstoff Capsaicin. Dieser Wirkstoff regt das braune, wärmebildende  Fettgewebe zur Verbrennung von Speicherfett an. Es heizt uns ordentlich ein und beschleunigt damit auch den Stoffwechsel, so dass die Pfunde ins Schmelzen geraten.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Der Hersteller schließt für die Einnahme von Piperine Forte Nebenwirkungen aus und begründet das mit der ausschließlich natürlichen Herkunft der Inhaltsstoffe. Ganz im Gegenteil verspricht er, sein Präparat könne auch gegen Haarausfall und Cellulite helfen. Ein wahres Multitlent also. Lediglich Personen, die unter schweren Kreislauferkrankungen oder Unverträglichkeiten einzelner Inhaltsstoffe leiden, sollten auf die Einnahme verzichten.

Unsere Recherchen ergaben allerdings, dass Guarana sehr wohl unerwünschte Nebenwirkungen wie Schlafstörungen, Herzrasen und Bluthochdruck nach sich ziehen kann. Da es aber nur in sehr geringer Menge in den Kapseln enthalten ist, gehen wir davon aus, dass das Risiko hier eher gering ist. Allerdings berichten in einigen Kundenbewertungen Anwender über auftretende Magenschmerzen während der Einnahme.

Wo kann man Piperine Forte kaufen? Apotheke, dem, Amazon

Wenn Sie Piperine Forte kaufen wollen, können Sie es auf der Webseite des Herstellers bestellen.  Das Produkt ist ausschließlich im online Handel erhältlich, vermutlich nur beim Hersteller selbst. Auf anderen Handelsplattformen wie eBay oder Amazon fanden wir Produkte mit dem gleichen Namen, aber einer anderen Rezeptur im Angebot. In Apotheken oder Drogerien sind die Kapseln gar nicht erhältlich. 

Wie hoch ist der Preis?

Beim Hersteller erhalten Sie 15 Kapseln zum sensationellen Piperine Forte Preis von nur 59 €. Das sind fast 4€ pro Kapsel und Tag und für eine Monatsration müssen Sie 114€ hinlegen. Dabei gewährt Ihnen der Hersteller schon einen Rabatt von gut 50% auf den sagenhaften Orignalpreis von nur 119€ für eine Packung mit 15 Kapseln. Wir finden das ziemlich dreist und sind fassungslos.

Häufig gestellte Fragen

Gerade bei weniger empfehlenswerten Produkten wie Piperine Forte erreichen uns oft besonders viele Fragen enttäuschter Interessenten, die bereit waren, große Hoffnung in das Produkt zu setzen und dafür auch viel Geld auszugeben. Wir versuchen hier all Ihre Fragen umfassend zu beantworten, damit keine Unklarheiten zurückbleiben. Häufig wiederkehrende Fragen haben wir hier schon für Sie zusammengefasst.

Wie soll Piperine Forte wirken?

Die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe ist mit Ausnahme von Capsaicin, das aber nur einen geringen Anteil der Wirkstoffe ausmacht, nur empirisch belegt. So wird Guarana, das auch nur in Spuren enthalten ist, traditionell als Appetitzügler eingesetzt. Die hemmende Wirkung von Piperin auf die Bildung von Fettzellen ist nicht einmal im Tiermodell, geschweige denn dem Menschen belegt.

Es handelt sich im Prinzip um ein wildes Sammelsurium von Inhaltsstoffen, denen man eine positive Wirkung beim Abnehmen nachsagt, die wir aber nicht im Detail nachvollziehen können.

Ist Piperine Forte Betrug?

Das können und wollen wir nicht beurteilen. Fakt ist, dass die Wirkung von Piperine Forte deutlich hinter den Versprechungen zurückbleibt. Ob das vom Hersteller willentlich in Kauf genommen wird, oder ob er bei der Zusammenstellung und Dosierung der Rezeptur einfach kein glückliches Händchen bewiesen hat, bleibt offen.

Wer steckt hinter Piperine Forte?

Das wissen wir nicht. Auf der Verkaufsseite befindet sich zwar ein mit „Impressum“ betitelter Bereich, dem aber alle Angaben, die für ein Impressum verpflichtend sind, fehlen. So konnten wir weder herausfinden, wer der Hersteller eigentlich ist, noch, wo Piperine Forte produziert wird.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Auf der Verkaufsseite des Herstellers ist von einer 60 – Tage- Geld – zurück-Garantie die Rede. Da man auf dieser Seite aber keinerlei Kontaktdaten wie etwa einen Firmensitz oder eine Postanschrift findet, bleibt offen, wie man im Zweifelsfall den Anbieter kontaktieren soll.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Nach eigenen Angaben erfolgt die Lieferung von Piperine Forte versandkostenfrei. Allerdings lockt der Hersteller damit, dass seine Kunden 20€ Versandkosten sparen können, wenn sie „noch heute“ bestellen. Wir gehen davon aus, dass es sich hier um einen Fehler bei der Ausarbeitung des Lockangebotes handelt. Denn selbstverständlich erhalten Sie alle „Rabatte“ jeden Tag. Das haben wir getestet.

Piperine Forte Bewertung 

Piperine Forte ist ein Nahrungsergänzungsmittel, mit dessen Einnahme Sie angeblich ganz ohne Einschränkung der Energiezufuhr und körperliche Aktivität, Fett verbrennen können. Wir haben das Produkt getestet und konnten keinerlei Wirkung feststellen. Diese Ergebnisse werden von unabhängigen Kundenbewertungen, die wir zu  unserer Recherche herangezogen haben, untermauert.

Das Präparat wird zudem zu einem komplett überteuerten Preis angeboten. Wir lehnen die Kapseln rundweg ab und raten Ihnen, die Finger von Piperine Forte zu lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here