Vitalrin Test: Wirkung, Einnahme, Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen und Bewertung 2021

Deutschland ist dick und Vitalrin soll helfen können, das zu ändern. Übergewicht ist nicht nur in Deutschland ein zunehmendes Problem. In der gesamten westlichen Welt grassiert diese Krankheit, die oft nur als ein ästhetisches Problem wahrgenommen wird. In Wirklichkeit setzt Übergewicht aber den Grundstein für wirklich schwerwiegende gesundheitliche Probleme.

Wie wird man die Pfunde nun wieder los? Das ist schwer zu sagen, denn schon lange ist klar, dass ein einfaches Überangebot an Energie nicht wirklich die einzige Ursache für Übergewicht ist, wie man lange glaubte. Vitalrin Sonnenkomplex versucht nun, das Problem von verschiedenen Seiten anzugreifen und das könnte ein vielversprechender Ansatz sein.

Was ist Vitalrin?

Was ist VitalrinEs handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, dass das Problem Übergewicht an verschiedenen Punkten anzugreifen versucht, denn Übergewicht ist das Ergebnis von mehreren Schieflagen in unserem Körper. Unsere industriell hergestellten Nahrungsmittel enthalten kaum noch Nährstoffe und so können wir trotz eines Überangebots an Nahrung an Mangelerscheinungen leiden.

Auch wenn der Körper einen Vitamin- oder Nährtsoffmangel feststellt sendet er ein Hungersignal aus. Wenn wir dann essen, obwohl uns keine Energie fehlt, speichert der Körper den Überschuss als Speckpölsterchen auf Rippen und Hüften. Vitalrin versorgt den Körper mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen und schneidet dem Übergewicht hier den Weg ab.

Unserer modernen Nahrung fehlen oft Ballaststoffe. Ballaststoffe sind für uns unverdaulich und damit frei von Kalorien. Sie sorgen aber für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl und das lässt uns weniger essen. Aber das ist noch nicht der ganze Trick mit den Ballaststoffen. Wir beherbergen in unserem Darm Milliarden und Abermilliarden von Bakterien, die diese Ballaststoffe sehr wohl verdauen können.

Sie ernähren sich davon und machen uns schlank. Wie das genau funktioniert weiß man noch nicht. Die Mikrobiomforschung ist ein noch sehr junges Forschungsgebiet. Und auch an diesem Punkt versucht Vitalrin anzugreifen. Es enthält reichlich eben solche Ballaststoffe, die uns satt machen und die Bakterien füttern.

Und nicht zuletzt legt es das Präparat darauf an, unseren Körper in den Sommermodus zu versetzen. Im Sommer sind wir energiegeladen und aktiv und verbrauchen viele Kalorien. Erst wenn die Tage kürzer werden wird der Hebel in Richtung Winter und der Stoffwechsel in Richtung Winterschlaf und Energiesparen umgelegt. An diesen Vorgängen ist Vitamin D beteiligt und weil das Sonnenvitamin D auch in diesem Präparat enthalten ist, hat der Hersteller ihm die Bezeichnung Vitalrin Sonnenkomplex verliehen.

Vitalrin Erfahrungen und Kundenbewertungen

Das klingt durchaus nach einem klugen Konzept. Was sagen die Anwender dazu? Welche Vitalrin Erfahrungen haben sie gemacht? In der Regel kann man sich aus den Bewertungen der Kunden ein deutliches Bild von einem Produkt machen, denn vor allem in anonymen Medium Internet nimmt kein unzufriedener Kunde ein Blatt vor den Mund, wenn er seinen Erfahrungsbericht verfasst.

Bei unseren Recherchen fanden wir heraus, dass die Meinung der Anwender durchaus zweigeteilt ist. Manche Kunden äußern sich in den Vitalrin Erfahrungen begeistert und sehen überglücklich zu, wie die Pfunde schmelzen. Andere sprechen gar von Abzocke, weil sich bei ihnen auf der Waage gar nichts tut. Andere wieder nehmen zwar nicht ab, sind aber trotzdem zufrieden, weil sie sich durch die Einnahme wenigstens fitter und aktiver fühlen.

Vitalrin Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Vitalrin Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Erfahrungen

Vitalrin Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Vitalrin

Wir starteten den 60 – Tage – Vitalrin Selbsttest

Vitalrin TestEs kommt nicht oft vor, dass wir nach unseren Recherchen so klug sind wie zuvor. Aber in diesem Fall konnten wir wirklich zu keinem Urteil kommen. Deshalb beschlossen wir, einen eigenen Vitalrin Test durchzuführen um uns unser eigenes Bild machen zu können. Vor allem konnten wir in unserem eigenen Test die Rahmenbedingungen im Auge behalten und würden ganz genau wissen, ob ein ausbleibender Erfolg etwa der nachmittäglichen Sahnetorte oder dem Bierchen vor dem Fernseher mit gelegentlichem Griff in die Chipstüte geschuldet ist.

Wir hielten deshalb Ausschau nach einer freiwilligen Probandin, die bereit war, Vitalrin zwei Monate einzunehmen. Das war nicht schwer, denn das Produkt ist nicht ganz billig, was möglicherweise eine gewisse Kaufzurückhaltung erzeugt. Um so größer ist das Interesse, das Produkt kostenlos zu testen.

Selbsttest Tag 1:


Unsere Probandin, die 27-jährige Steffi hatte bei einer Körpergröße von 1,72m und einem Gewicht von 74kg nur leichtes Übergewicht, der Body Mass Index lag nur ganz knapp über der kritischen Grenze von 25. Sie fühlte sich aber einfach nicht so recht wohl in ihrer Haut. Wir vereinbarten mit Steffi, dass sie Vitalrin nach den Empfehlungen des Herstellers einnehmen und sonst ihrem gewohnten Alltag nachgehen sollte. In regelmäßigen Abständen wollten wir uns zur Gewichtskontrolle treffen.

Selbsttest Tag 30:


Eigentlich hatten wir alle 15 Tage einen Kontrolltermin geplant. Aus beruflichen Gründen war Steffi am ersten Termin aber verhindert und so baten wir sie, sich einfach zu Hause selbst zu wiegen und das Ergebnis das nächste Mal mitzubringen. Damit erklärte sie sich einverstanden. An diesem Tag wog Steffi 73,8kg. Sie hatte also nichts abgenommen.

Auch auf unserer Waage sah das Ergebnis ernüchternd aus. Sie wog 74,1kg. Die unterschiedlichen Messwerte liegen im Bereich der natürlichen Schwankungen. Steffi hatte Vitalrin einen Monat lang eingenommen und kein Gramm Fett verloren. Bisher war das Ergebnis ziemlich ernüchternd.

Selbsttest Tag 45:


Auch nach 45 Tagen, mehr als sechs Wochen, war Steffis Gewicht unverändert. Wir entschieden uns deshalb für eine Ernährungsumstellung. Auf Steffis Speiseplan standen von nun an viel Gemüse, Obst und mageres Eiweiß. Und natürlich Vitalrin. Den Verzehr von Kohlenhydraten sollte sie, wenn möglich, einschränken.

Selbsttest Tag 60:


Endlich der erste Erfolg. Nach weiteren zwei Wochen wog Steffi nun doch 71,8kg und hatte 2,2kg abgenommen. Ein sehr bescheidener Erfolg für einen zwei Monat dauernden Versuch. Wie es aussieht, reicht die Einnahme allein nicht für eine Gewichtsabnahme aus.

Erst nach der Ernährungsumstellung begannen „die Pfunde zu purzeln“, wie es immer so schön heißt. Wir wissen aber nicht, ob Steffi das auch allein durch die Ernährungsumstellung erreicht hätte, oder ob der Gewichtsverlust tatsächlich durch die Einnahme des Vitalrin Sonnenkomplex zustande kam.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Unser Test hat ergeben, dass unsere Probandin mit Vitalrin tatsächlich Gewicht verloren hat. Allerdings war der Erfolg sehr bescheiden und stellte sich erst nach einer absurd langen Anlaufphase ein. Wir könnten uns daher vorstellen, dass sie vielleicht auch an einem anderen Produkt Interesse hätten, wenn Sie ein ein paar Pfunde oder Kilos abnehmen möchten.

Deswegen möchten wir Ihnen an dieser Stelle den ICG Fatburner vorstellen. Das Präparat hat bereits tausende unserer Leser überzeugt und seine Wirksamkeit wurde in mehreren Studien belegt.

  Vergleichstabelle
 Vitalrin Abbild TabelleSunnytin Abbild Tabelle
ProduktVitalrin
Sunnytin Plus
Wirkung Effektiv mit einer Ernährungsumstellung Effektiver Gewichtsverlust
Versorgt mit Vitamin D
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Risiken
x Blähungen
x Völlegefühl
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt180 Kapseln
180 Kapseln
Dosierung6 Kapseln täglich
9 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage20 Tage
Preis69,90 Euro29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐☆ 4/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Vitalrin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das darauf abzielt, Ihren Stoffwechsel zu optimieren und langfristig Körperfett abzubauen. Jeder, der seiner Gesundheit zuliebe etwas abspecken will und nicht auf radikale Crash – Diäten setzen will, sollte sich von dem Produkt angesprochen fühlen. Allerdings können wir nicht ausschließen, dass die Wirkung der Kapseln eher gering ist und sie nicht halten, was der Hersteller verspricht.

Die richtige Vitalrin Einnahme und Dosierung

Im Gegensatz zu anderen Nahrungergänzungsmitteln ist die Vitalrin Einnahme etwas kompliziert. Das Präparat erfordert doch ein wenig Aufmerksamkeit seitens der Anwender. Nach Angaben des Herstellers beträgt die Tagesdosis 3 x 2 Kapseln, die man jeweils eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit mit ausreichend Wasser zu sich nehmen soll. Die Tagesdosis darf nicht unterschritten werden, auch wenn man nur zwei Mahlzeiten zu sich nimmt.

Und ausreichend Wasser meint in diesem Fall nicht so viel, dass das Vitalrin leicht zu schlucken ist, sondern ein ganzes Glas Wasser pro Kapsel. Das ist nicht verwunderlich, denn der Sonnenkomplex enthält Ballaststoffe, die durch ihr Quellvermögen ein Sättigunsgefühl auslösen. Uns stellt sich aber auch die Frage, ob das Wasser alleine (immerhin fast ein halber Liter) uns nicht auch den Appetit verderben würde.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Vitalrin Wirkung WirkungseintrittDas Besondere der Vitalrin Wirkung ist der 3-fach Wirkkomplex. Dieser soll zum einen für eine langanhaltende Sättigung sorgen. Außerdem wird der Körper in einen „Sommermodus“ versetzt, der den Stoffwechsel allgemein anregt um den Grundumsatz zu steigern und mehr Energie zu verbrauchen. Zusätzlich wird speziell der Fettstoffwechsel optimiert, damit die zusätzliche Energie aus der Fettverbrennung stammt und der Körper nicht etwa Proteine aus Muskeleiweß verbrennt.

Es dauert unterschiedlich lange, bis sich die einzelnen Effekte der Vitalrin Wirkung bemerkbar machen. Ein Sättigungsgefühl verspürt man natürlich sofort. Bis sich der Stoffwechsel anpasst kann es ein paar Wochen dauern. So verspricht das zumindest der Hersteller. Bei unserem eigenen Versuch ist durch die Einnahme der Kapseln gar nichts passiert. Erst durch eine Ernährungsumstellung konnte unsere Probandin Gewicht verlieren.

Wir wissen nicht, ob es durch Vitalrin zu der Gewichtsabnahme kam oder durch die Ernährungsumstellung. Wir wissen auch nicht, ob der geringe Gewichtsverlust tatsächlich Fett war. Es könnte auch Wasser oder sogar Protein sein – nichts davon hätte sie in diesen geringen Mengen vermisst.

Wird die Wirksamkeit von Vitalrin durch offizielle Tests und Studien belegt?

Offizielle Tests und Studien, die die Wirksamkeit eines Präparates belegen, sind Verkaufsargumente, die natürlich kein Hersteller verschweigen würde. Auf der Verkaufsseite von Vitalrin findet sich allerdings kein entsprechender Hinweis. Lediglich eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit wird angeführt. Diese Kunden scheinen zu einem positiven Ergebnis gekommen zu sein. Mit nur 200 Teilnehmern ist das Ergebis allerdings alles andere als aussagefähig.

Weiterhin zitiert der Hersteller tatsächlich unabhängige Studien, die den Einfluss von Vitamin D und Cholin, beides Inhaltsstoffe der Kapseln, auf den Fettstoffwechsel belegen. Auf seiner Seite finden sich aber keine Hinweise darauf, wie viel Vitamin D oder Cholin tatsächlich in Vitalrin enthalten sind. Es ist nicht auszuschließen, dass diese Zutaten zur in Spuren vorhanden sind und es sich nur um einen Show-Effekt handelt.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Gute Bewertungen des unabhängigen Verbraucherportals sind Lorbeeren, mit denen sich jedes Unternehmen gerne schmückt. Ehrlicherweise gibt der Hersteller auf seiner Homepage aber zu, dass Vitalrin von der Stiftung Warentest bisher nicht untersucht wurde. Wir gingen davon aus, dass das der Wahrheit entspricht und haben keine weiteren Recherchen durchgeführt.

Vitalrin Inhaltsstoffe

Die Vitalrin Inhaltsstoffe fasst man am besten zu Modulen zusammen, die sehr schön die verschiedenen Angriffspunkte des Präparates verdeutlichen. In den Kapseln steckt ein

Sättigungskomplex: Der wesentliche Bestandteil des Sättigungskomplexes ist Glucomannan. Hierbei handelt es sich um ein unverdauliches Kohlenhydrat, einen Ballaststoff, der im Magen stark aufquillt und ein Sättigungsgefühl auslöst. Er umschließt auch andere Bestandteile des Nahrungsbreis und entzieht sie dadurch der Verdauung. So enthält die Mahlzeit weniger Kalorien.

Aber vor allem dient der Ballaststoff bestimmten, schlankmachenden Darmbakterien als Nahrung. Nimmt man Glucomannan zu sich, können sie sich vermehren und verdrängen andere, dickmachende Bakterien. Glucomannan ist der wesentliche Bestandteil der Kapseln und macht etwa zwei Drittel der Vitalrin Inhaltsstoffe aus.

Fettstoffwechselkomplex: Der Fettstoffwechselkomplex setzt sich vor allem aus B-Vitaminen, Cholin und Zink zusammen. Hierbei ist vor allem das Cholin interessant. Es ist kein Vitamin, wir können es selbst herstellen, aber unsere Kapazitäten sind schnell erschöpft. Cholin ist reichlich in Innereien und Eigelb enthalten, aber Experten raten wegen des hohen Cholesteringehalts immer noch davon ab, zu viel davon zu essen.

Cholin wirkt als „lipotroper Faktor“ und ist an der Mobilisierung und dem Transport von Fett beteiligt. Bei einer ausreichenden Versorgung damit kommt auch die Fettverbrennung in Fahrt. Zink und B-Vitamine unterstützen den Fettstoffwechsel weiterhin.

Sonnenkomplex: Der Sonnenkomplex von Vitalrin setzt sich aus Vitamin D3, Vitamin K2, Eisen und Mangan zusammen. Vitamin D ist bei weitem nicht nur für die Knochengesundheit wichtig. Die aktuelle Forschung fördert ständig neue Wirkungskreise des Vitamins zu Tage. So weiß man heute, dass eine ausreichende Versorgung mit dem Sonnenvitamin vor Depressionen schützt und den Winterblues vertreibt.

Bei unzureichender Vitamin D Versorgung schaltet unser Körper auf Winterbetrieb um und fährt den Stoffwechsel herab um Energie für die karge Jahreszeit mit all ihren Entbehrungen zu sparen – von Zentralheizungen und Supermärkten weiß er ja nichts. Vitamin D und Vitamin K2 unterstützen sich gegenseitig in ihrer Wirkung. Eisen und Mangan sind Bestandteile vieler wichtiger Enzyme und runden den Sonnenkomplex ab.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Vitalrin Nebenwirkungen Unverträglichkeiten RisikenAnhand der Rezeptur ist nicht zu erwarten, dass Vitalrin Nebenwirkungen hervorruft. Auch die Anwender berichten niemals über unerwartete Begleiterscheinungen (wobei wir noch einmal festhalten wollen, dass es meist auch nichts zu begleiten gab). Der Hersteller weist allerdings darauf hin, dass der Hauptbestandteil Glucomannan Blähungen, Völlegefühl oder Durchfall hervorrufen kann.

Dabei handelt es sich unseres Wissens aber nicht um eine Vitalrin Nebenwirkung im eigentlichen Sinn, sondern um eine natürliche Konsequenz der Wirkung des Inhaltsstoffes, die individuell verschieden stark wahrgenommen wird.

Wo kann man Vitalrin kaufen? Apotheke, Amazon eBay

Wenn Sie Vitalrin kaufen möchten, können Sie es auf der Verkaufsseite des Herstellers bestellen. Außerdem verfügt das Präparat über eine PZN, so dass es über lokale oder online Apotheken vertrieben werden kann. Auf online Handelsplattformen wie eBay oder Amazon ist der Sonnenkomplex nicht erhältlich und er gehört auch nicht zum Sortiment von Drogerien wie DM oder Rossmann.

Wie hoch ist der Preis?

Der Hersteller biete das Produkt zu einem Vitalrin Preis von 39,90€ an. Dieser Preis ist um exakt 43% herabgesetzt und gilt bis heute. Falls es Ihnen gelingen sollte, das Produkt morgen beim Hersteller zu kaufen, müssen Sie dafür 69,90€ bezahlen. Aber keine Sorge: Wenn Sie morgen wieder kommen ist wieder heute.

Das ist nur ein Trick um zögernden Kunden eine Kaufentscheidung abzuringen. Und es ist kein netter, wenn auch nicht unüblicher Zug, wie wir finden. Lobend muss man aber erwähnen, dass es viele verschiedene Bezahloptionen gibt und Sie sogar auf Rechnung bestellen können.

Jedenfalls erhalten Sie zu diesem Vitalrin Preis 180 Kapseln, was bei einer täglichen Dosis von sechs Kapseln einer Monatsration entspricht. Ein Preisvergleich der Angebote verschiedener Online Apotheken ergab, dass eine Packung mit 180 Kapseln dort für etwa 55€ bis 69€ angeboten wird.

Häufig gestellte Fragen

Vitalrin ist ein Produkt, das unter den Kunden sehr geteilte Meinungen hervorruft. Manche sind begeistert, andere können keinerlei Wirkung feststellen. Wohl deshalb stellen wir fest, dass Sie noch die ein oder andere Frage zu den Kapseln und ihrer Funktionsweise haben. Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen, die an uns gerichtet werden.

Gibt es glaubwürdige Vitalrin Sonnenkomplex Erfahrungsberichte?

Wir halten die Vitalrin Erfahrungsberichte für glaubwürdig. Das liegt daran, dass es sowohl positive als auch negative Erfahrungen zu geben scheint. Kritik gehört zum wirklichen Leben einfach dazu. Selbst Nobelpreisträger müssen damit klarkommen.

Wo kann man den Vitalrin Sonnenkomplex günstig kaufen?

Die besten Konditionen erhalten Sie auf der Seite des Herstellers. Nach unseren Recherchen konnten wir Vitalrin nirgends zu einem günstigeren Preis angeboten finden.

Wie wirkt sich die Einnahme auf den Körper aus?

Vitalrin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, dass den Körper bei der Gewichtsreduktion im Rahmen einer Diät unterstützen kann. Es enthält Ballaststoffe, die satt machen und dadurch zu einer reduzierten Kalorienaufnahme führen. Darüber hinaus optimiert es den Stoffwechsel für die Aufgabe, Fett zu verbrennen.

Muss ich meine Ernährung bei der Einnahme von Vitalrin umstellen?

Der Hersteller verspricht, dass eine Ernährungsumstellung nicht nötig ist. Es hat sich im Rahmen unserer Untersuchungen aber herausgestellt, dass eine Ernährungsumstellung sehr hilfreich, wenn nicht sogar der entscheidende Punkt bei der Vitalrin Anwendung ist.

Wie schnell kann ich mit Vitalrin abnehmen?

Der Abnehmerfolg hängt laut Hersteller von verschiedenen Faktoren, wie Veranlagung oder Lebensstil, ab. Er geht davon aus, dass eine Gewichtsreduktion nach wenigen Wochen einsetzt, wobei sich die Frage stellt, was damit gemeint ist. Bei unserem Test konnten wir durch die Vitalrin Einnahme auch nach mehr als sechs Wochen keine Gewichtsabnahme feststellen.

Vitalrin Bewertung

Der Vitalrin Sonnenkomplex ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion, das an verschiedenen Punkten in den Stoffwechsel eingreift und den Körper bei der Fettverbrennung unterstützen soll. Das relativ hochpreisige Produkt erhält von den Anwendern sehr unterschiedliche Bewertungen, was eventuell auf individuelle, möglicherweise genetische, Unterschiede zurückzuführen ist. Eventuell ist das Produkt schlichtweg nicht für jedermann geeignet.

Vielleicht bedeutet es aber auch, dass die Anwender, die damit keinen Erfolg erzielen konnten mit einer nur leicht abweichenden Vorgehensweise nicht doch noch einen Erfolg erzielt hätten. Ob Sie mit Vitalrin abnehmen können, scheint von vielen persönlichen Faktoren abzuhängen. Wir können Ihnen weder zu- noch abraten. Probieren Sie es einfach aus, aber seien Sie geduldig und nachsichtig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here