Viraxol Test: Wirkung, Einnahme, Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen und Bewertung 2021

Bei Potenzproblemen hilft Viraxol. So einfach ist das, meint der Hersteller, der von seinem kleinen Potenz-Wunder verspricht, dass Mann dann wieder kann. Potenzstörungen sind in der Tat ein häufiges Problem, unter dem Männer zu leiden haben. Urologen bestätigen, dass 10 – 15% der Männer davon betroffen sind, aber vermutlich liegt die Dunkelziffer viel höher. Schließlich ist das ein Problem, das kein Mann gerne an die große Glocke hängt.

Eher akzeptiert er sein Leiden und versucht es durch Selbstmedikation in den Griff zu bekommen. Und genau hier kommt unser Präparat ins Spiel. Handelt es sich hier tatsächlich um die versprochene Wunderwaffe gegen Erektionsprobleme oder einen zu klein geratenen Penis? Wir haben Viraxol für Sie unter die Lupe genommen.

Was ist Viraxol?

Was ist Viraxol

Viraxol ist ein potenzsteigerndes Mittel, dass den Anwendern zu besseren Erektionen verhelfen und außerdem das Wachstum des Penis fördern soll. Der Hersteller verspricht „steinharte“ Erektionen und ein Peniswachstum von bis zu 4,6cm innerhalb des ersten Monats. Das Peniswachstum ist nach seinen Aussagen die Folge der ständigen Erektionen, die die Schwellkörper immer weiter dehnen sollen. Außerdem soll das Mittel das Lustempfinden steigern. 

Der Hersteller behauptet, der Wirkstoff sei einzigartig, weil die Pflanze, aus der er gewonnen wird, sehr selten sei. Und er wäre der einzige Anbieter europaweit,  bei dem dieser Wirkstoff bezogen werden könne. Fakt ist aber, dass die Pflanze in China industriell angebaut und verarbeitet wird. Sie ist ein gängiges Nahrungsergänzungsmittel. 

Viraxol Erfahrungen und Kundenbewertungen

Klappern gehört zum Handwerk. Auch wenn der Hersteller ein kleiner – oder großer? – Angeber ist und es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, kann sein Produkt ja trotzdem ein wirksames Medikament gegen Potenzstörungen ein. Was sagen denn seine Anwender? Welche Viraxol Erfahrungen haben sie gemacht? 

Wie üblich begannen wir unsere Recherchen im Internet und hielten nach Kundenbewertungen Ausschau. Wir fanden ausschließlich Aussagen enttäuschter Kunden. Keiner konnte irgendwelche positiven Erfahrungen berichten. Wenn überhaupt etwas passiert war, so hatte der Anwender von der Einnahme Kopfschmerzen bekommen. Schade.

Viraxol Erfahrungsberichte Bewertung gutefrage

Viraxol Erfahrungen Bewertung facebook

Viraxol Bewertung Kritik Viraxol

Wir starteten den 30 – Tage – Viraxol Selbsttest

Viraxol Test

Obwohl wir niemanden finden konnten, der Positives über die Kapseln berichten konnte, entschlossen wir uns trotzdem, ihre Wirksamkeit selbst auf den Prüfstand zu stellen und starteten unseren eigenen Viraxol Test. 

Zusammen mit zwei freiwilligen Probanden wollten wir herausfinden, wie sich die dauerhafte Einnahme von Viraxol auf die Sexualität auswirkt. Herbert, 67 Jahre und rüstiger Rentner, der seine Freizeit gerne aktiv mit Wandern und Fahrradfahren verbringt, hatte in letzter Zeit vermehrt Probleme im Bett. Unser zweiter Proband, Lukas, war erst 34 Jahre alt. Er fand seinen Penis etwas zu klein geraten und wünschte sich außerdem einfach mehr Spaß beim Sex. 

Selbsttest Woche 1:

Herbert und Lukas erschienen in unserer Einrichtung zur Vorbesprechung unseres Experiments. Sie sollten in den kommenden 30 Tagen nichts tun, als das Viraxol Potenzmittel täglich  einzunehmen und aufmerksam auf Veränderungen ihres Körpers zu achten und diese zu dokumentieren. Sie sollten quasi ein Potenz-Tagebuch führen. Die beiden erklärten sich einverstanden und wir entließen sie mit je einer Monatsration der Kapseln.

Selbsttest Woche 2:

Nach zwei Wochen trafen wir uns mit unseren Probanden für einen ersten Zwischenbericht. Beide erklärten uns, dass sie bisher keine Wirkung der Kapseln bei sich feststellen konnten. Herbert klagte über gelegentliche Kopfschmerzen, aber ob das wirklich mit der Einnahme des Mittels zusammenhing, konnten wir nicht mit Sicherheit sagen. Wir beschlossen gemeinsam, noch etwas Geduld aufzubringen und das Experiment fortzusetzen.

Selbsttest Woche 3:
Auch zu unserer Schlussbesprechung konnten Lukas und Herbert keine positiven Ergebnisse vorlegen. Sie hatten weder steinharte Erektionen noch gesteigertes Lustempfinden erlebt. Lukas' Penis war um keinen Millimeter gewachsen, Herberts auch nicht. Aber wenigstens hatten sich die Kopfschmerzen gebessert.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Falls Herberts Kopfschmerzen tatsächlich von der Einnahme des Viraxol herrührten, waren sie die einzige Wirkung, die das Potenzmittel hervorgebracht hat. Das ist ziemlich ernüchternd für Männer, die vielleicht schon länger unter Potenzproblemen leiden und ihre Situation zunehmend als hoffnungslos ansehen.

Wir möchten Ihnen deswegen an dieser Stelle eine wirklich wirkungsvolle Alternative vorstellen: Die Ciraxin Kapseln verfügen über eine ausgewogene Rezeptur, deren Wirkung durch mehrere Studien belegt ist. Auch unsere Leser konnten sie in der Vergangenheit überzeugen.

  Vergleichstabelle
 ViraxolCiraxin Kapseln Abbild
ProduktViraxol
Ciraxin
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stoppt Potenzschwäche
Steigert die Libido
Schnellere Erektion
Mögliche
Nebenwirkungen
x Kopfschmerzen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln
2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage
Preis59,00 Euro 34,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandkostenx Keine Angaben KOSTENLOS
Bewertung⭐☆☆☆☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Nach Angaben des Herstellers ist das Viraxol Potenzmittel für Männer aller Alterstufen geeignet, die mit ihrer Sexualität irgendwie unzufrieden sind. Egal ob Penis oder Libido zu kurz kommen, es gibt keine Einschränkungen oder Gegenanzeigen, die der Einnahme des Präparates entgegenstehen.

Die richtige Viraxol Einnahme und Dosierung

Auf den Seiten des Herstellers konnten wir keine Hinweise zur Viraxol Einnahme finden. Die Präparate anderer Hersteller sollen etwa eine halbe Stunde vor dem Sex eingenommen werden. Der Hersteller dieser Kapseln weist allerdings ausdrücklich darauf hin, dass das bei seinem Präparat nicht nötig sei. 

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Der Hersteller verspricht, dass die Viraxol Wirkung in Form einer starken Erektion sofort nach der ersten Einnahme eintritt. Für das Peniswachstum veranschlagt er einen Zeitraum von 20 Tagen.  Das klingt sogar einleuchtend, wenn es stimmt, dass die Schwellkörper trainiert werden müssen. Bei unserem Test sind beide beschriebenen Wirkungen allerdings dauerhaft ausgeblieben.

Wird die Wirksamkeit von Viraxol durch offizielle Tests und Studien belegt?

Gäbe es Tests, die die Wirksamkeit von Viraxol belegen, würde der Hersteller sie sicher auf seiner Verkaufsseite zitieren. Auch wir konnten bei unserer Recherche keine Hinweise darauf finden, dass das Präparat selbst irgendwelche Tests durchlaufen hätte. Die Wirksamkeit des einzigen Inhaltsstoffes will tatsächlich durch eine Studie belegt sein. Anscheinend ist es den Herstellern aber gelungen, daraus trotzdem ein unwirksames Präparat herzustellen.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Potenzmittel sind ein lukratives Geschäft und entsprechend viele schwarze Schafe tummeln sich mit unwirksamen Präparaten auf dem Markt. Das weiß auh das unabhängige Verbraucherportal und hat in der Vergangenheit schon mehrmals Potenzmittel unter die Lupe genommen. Im Rahmen unserer Nachforschungen konnten wir aber keine Hinweise finden, dass auch Viraxol von der Stiftung Warentest bereits getestet wurde. 

Viraxol Inhaltsstoffe

Viraxol Inhaltsstoffe Wirkstoffe

Bei frei verkäuflichen Medizinprodukten hat es sich bewährt, bei der Rezeptur auf verschiedene Inhaltsstoffe zu setzen. Schließlich ist meist keine ärztliche Untersuchung vorangegangen und die genauen Ursachen des Problems sind unbekannt. In diesem Fall bleibt der Hersteller aber bescheiden, setzt alles auf eine Karte und beschränkt die Viraxol Inhaltsstoffe auf einen einzigen Wirkstoff.

Diesen Inhaltsstoff nennt er Lepidium meyenii, was nicht ganz korrekt ist, denn diese Bezeichnung benennt die gesamt Pflanze, die den Wirkstoff enthält. Um welche Pflanzeteile genau es sich handelt verschweigt der Hersteller. Darin könnte sich auch der Grund für die Unwirksamkeit des Präparates verbergen.

Denn bei Lepidium meyenii handelt es sich in Wirklichkeit um die Maca Pflanze, die seit langem als Heilpflanze bekannt ist. Der Macawurzel wird ein allgemein leistungssteigernder Effekt zugeschrieben. Auch die Studie, die der Hersteller von Viraxol zitiert, bestätigt eine allgemeine leistungssteigernde Wirkung.

Auch als potenzsteigerndes Mittel wird die Maca Pflanze oft angepriesen und sie ist auch tatsächlich in vielen Potenzmitteln enthalten, allerdings nicht als einziger Wirkstoff und selbstverständlich muss das Extrakt auch in einer wirksamen Dosierung vorliegen. Das ist hier anscheinend nicht der Fall.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Selbstverständlich schließt der Hersteller jegliche Viraxol Nebenwirkungen aus und beruft sich darauf, dass sein Präparat eine vollkommen natürliche Zusammensetzung aufweist und frei von Chemie ist. Das ist allerdings kein Argument, das wir gelten lassen können.

Bei allen Wirkstoffen kommt es auf die Dosis an. Wobei allerdings bei der anscheinend viel zu niedrigen Dosierung tatsächlich keine Nebenwirkungen zu erwarten sind, wenn schon die Wirkung selbst ausbleibt. Trotzdem klagte unser Proband über Kopfschmerzen während der Einnahme von Viraxol.

Wo kann man Viraxol kaufen? Apotheke, Amazon, eBay?

Wenn Sie Viraxol kaufen möchten, können Sie es ausschließlich auf der Webseite des Herstellers bestellen. Auf den großen, gut besuchten online Handelsplattformen wie eBay oder Amazon konnten wir die Kapseln nicht finden.  Unserer Recherchen ergaben auch, dass es nicht zum Sortiment von Apotheken oder Drogerien gehört.  

Wie hoch ist der Preis?

Der original Viraxol Preis liegt bei 149€ für 60 Kapseln. Das reicht vermutlich für 30 Tage. Der Hersteller gewährt darauf aber einen Rabatt von satten 60% und bietet die Kapseln für 59€ an. Das Angebot zu diesem Sonderpreis hat er künstlich auf den aktuellen Tag befristet, verlängert es aber jeden Tag neu. So müssen Sie niemals mehr für die Kapseln zahlen, fühlen sich aber immer so, als hätten Sie ein ordentliches Schnäppchen gemacht.

Häufig gestellte Fragen

Wer unter Potenzstörungen leidet, ist einem enormen Leidensdruck ausgesetzt und die Bereitschaft, irgendein beliebiges Präparat einzunehmen, steigt mit der Zeit enorm. Um Enttäuschungen zu vermeiden sollte man bei der Auswahl aber große Sorgfalt walten lassen. Um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen, beantworten wir Ihnen hier gerne die häufigsten Fragen, die uns zu Viraxol erreichen.

Können auch Frauen Viraxol einnehmen?

Maca gehört zu den adaptogenen Lebensmitteln die den Körper durch ihre hohe Nährstoffdichte in sämtlichen Lebenslagen unterstützen können. Maca eignet sich durchaus auch als Nahrungsergänzungsmittel für Frauen. Weil wir aber nicht wissen, was alles in Viraxol steckt, raten wir Ihnen, sich für ein anderes Produkt mit entsprechender Deklaration zu entscheiden.

Ist Viraxol gefährlich?

Maca ist in seiner Heimat nicht nur ein Nahruungsergänzungsmittel, sondern wird unter Umständen in großen Portionen von mehreren hundert Gramm täglich verzehrt. Die Pflanze ist vollkommen harmlos. Ob sich in den Kapseln noch Inhaltsstoffe verbergen, die weniger unbedenklich sind, wissen wir nicht.

Wie wirkt Maca?

Die Wurzel der Pflanze soll die Bildung von männlichen Sexualhormonen fördern. Diese Wirkung ist nicht wissenschaftlich belegt, trotzdem soll Maca die Libido und Fertilität steigern. Dazu sind aber Verzehrmengen nötig, die in der Dosierung als Nahrungsergänzungsmittel niemals erreicht werden.

Wo wird Viraxol hergestellt?

Der Verkaufsseite konnten wir entnehmen, dass der Rohstoff importiert und die Kapseln in Deutschland hergestellt werden. Laut Impressum verbirgt sich hinter dem Produkt eine Firma mit Sitz in England. Ob es sich dabei um den Herstellungsbetrieb oder lediglich einen Händler handelt, konnten wir nicht feststellen.

Kann ich Viraxol zurückgeben?

Der Hersteller verspricht eine 30 – Tage – Geld – zurück Garantie. Was er damit meint, ist unklar. Wir wissen nicht, ob er auch geöffnete Packungen zurücknimmt.

Viraxol Bewertung

Viraxol ist ein potenzsteigerndes Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis der Maca Pflanze, das die Erektionsfähigkeit verbessern und den Penis zum Wachstum anregen soll. Die Wirkung des Inhaltsstoffes ist wissenschaftlich nicht belegt. Wir konnten anhand von Kundenbewertungen und im Rahmen unseres eigenen Tests keinerlei Hinweise auf eine Wirksamkeit der Kapseln finden. Wir können Viraxol nicht positiv bewerten und raten Ihnen vom Kauf ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here