Onycosolve Test: Wirkung, Einnahme, Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen und Bewertung 2021

Dank Onycosolve gehört Ihr Problem mit Fuß- und Nagelpilz bald der Vergangenheit an. Das zumindest verspricht der Hersteller des Präparates. Pilzbefall an Füßen und Nägeln ist in der Tat ein schwerwiegendes Problem. Vor allem im Sommer, wenn wir gerne Sandalen tragen möchten, oder gar barfuß laufen, kann man eine Pilzerkrankung gar nicht gebrauchen.

Es ist nicht nur ein kosmetisches Problem und sieht unschön aus. Die Erreger können sich verbreiten, andere Hautareale befallen oder die Nägel komplett zerstören. Das verursacht schwere und auch schmerzhafte Schäden. Selbstverständlich können Infektionen mit Pilzen medizinisch behandelt werden.

Es ist allerdings besonders wichtig, dass diese Behandlung auch effektiv ist, vor allem, wenn man sich vor Folgeschäden schützen möchte. Ob Onycosolve das Mittel der Wahl ist, um dieses Problem zu lösen, werden wir sehen.

Was ist Onycosolve?

Was ist OnycosolveUnter der Bezeichnung Onycosolve wird ein medizinisches Fußspray zur Behandlung von Fuß- und Nagelpilz im Internet vertrieben. Das Präparat wird als natürliches Desinfektionsmittel mit entzündungshemmender Wirkung beschrieben. Das Produkt soll einen Pilzbefall effektiv bekämpfen. Außerdem soll es die die typischen Begleiterscheinungen wie Juckreiz oder übermäßige Schweißbildung lindern, die Nägel stärken und kühlend wirken.

Der Hersteller verspricht, dass der Fuß- oder Nagelpilz bei einer Behandlung mit dem Onycosolve Spray innerhalb von zwei Wochen der Vergangenheit angehört. Das machte uns neugierig, denn Pilzebefall ist normalerweise eine hartnäckige Angelegenheit und seine Bekämpfung erfordert neben einem wirklich wirksamen Antimykotikum vor allem eines: Geduld.

Onycosolve Erfahrungen und Kundenbewertungen

Wie sieht es mit den Onycosolve Erfahrungen und Bewertungen aus? Sind die Kunden zufrieden mit dem Produkt? Das Nagelspray ist bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt. Das ist ausreichend Zeit, eine positive Reputation aufzubauen. Bei unseren Recherchen stießen wir aber rasch auf enttäuschte Kunden, die sich viel von dem Spray versprochen und große Hoffnung in seine Wirkung gesetzt hatten.

Trotz sorgfältiger Anwendung nach den Vorgaben des Herstellers, konnten sie keine Verbesserung ihrer Haut und Nägel feststellen. Die Haut blieb schuppig und rissig, Juckreiz und Brennen schienen sich in manchen Fällen sogar noch zu verschlimmern. Ausnahmslos alle äußerten sich in den Onycosolve Erfahrungen enttäuscht über die ausbleibende Wirkung. Wir konnten nicht einen einzigen Erfahrungsbericht ausfindig machen, der von einem zufriedenen Anwender abgegeben wurde.

Onycosolve Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Onycosolve Erfahrungen Bewertung Kritik Erfahrungsbericht

Onycosolve Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Onycosolve

Wir starteten den 30 -Tage – Onycosolve Selbsttest

Onycosolve TestDie Kundenbewertungen für das Onycosolve Foot and Nail Spray waren ziemlich niederschmetternd. Kann es sein, dass es nicht einen einzigen zufriedenen Anwender gibt? Diese Möglichkeit wollten wir ausschließen. Schließlich liegt es in der Natur des Menschen, Positives wie selbstverständlich hinzunehmen und um negative Ereignisse viel Wirbel zu machen. Möglicherweise schweigt die zufriedene Mehrheit der Kunden einfach.

Um uns Klarheit zu verschaffen beschlossen wir deshalb, unseren eigenen Onycosolve Test durchzuführen. Es war trotz der negativen Vorzeichen nicht schwer, zwei freiwillige Probanden zu finden. Die 63-jährige Gisela litt seit langen Jahren an einem hartnäckigen Nagelpilz, den sie schlichtweg zu akzeptieren schien. Jedenfalls hatte sie bisher keine Erfahrungen mit irgendwelchen Pilzmitteln gesammelt. Das fanden wir gut, denn auch der Pilz, der sie infiziert hatte, war dadurch nicht vorbelastet und hatte vorher keine Gelegenheit gehabt, sich anzupassen und möglicherweise irgendwelche Resistenzen zu entwickeln. Wenn das Spray irgendwann Wirkung zeigen sollte, dann doch wohl hier.

Unser zweiter Proband, der 48-jährige Bademeister Hartmut hatte sich die Infektion wohl bei der Arbeit zugezogen. Auch er hatte bisher keinerlei Erfahrungen mit Pilzmitteln gemacht.

Selbsttest Tag 1:


Gisela und Hartmut traten wie verabredet den Kampf gegen den Pilz an. Die Haut an ihren Füßen war von einem weißlichen Belag überzogen, den wir für abgestorbene Hautzellen hielten. Außerdem war die Haut rissig, an manchen Stellen hatten sich nässende Bläschen gebildet. Das Hautbild war bei beiden Probanden sehr ähnlich. Hartmut verspürte darüber hinaus einen starken Juckreiz, der bei Gisela nur eine untergeordnete Rolle spielte.

Wir besprachen mit Gisela und Hartmut das Vorgehen und die Anwendungsweise von Onycosolve Spray. Sie sollten das Präparat einfach nach den Vorgaben des Hersteller täglich aufsprühen und den weiteren Verlauf ihrer Pilzberkrankung dokumentieren.

Selbsttest Tag 15:


Nach gut zwei Wochen erschienen die beiden zum ersten Kontrollbesuch. Der weiße Belag auf ihrer Haut war eindeutig zurückgegangen. Giselas Haut war jetzt stark gerötet. Dafür klagte unsere Probandin über starken Juckreiz, den sie nie zuvor in einer solchen Intensität verspürt hatte. Bei Hartmut waren die nässenden Bläschen verschwunden.

Der geduldige Hartmut war bereit den Onycosolve Test fortzusetzen, obwohl er sich mehr von der Wirkung versprochen hatte. Gisela allerdings wollte das Experiment abbrechen, aber wir konnten sie überreden, weiterzumachen und durchzuhalten. Wir waren nämlich noch nicht davon überzeugt, dass das Nail an Foot Spray nicht vielleicht doch noch Wirkung zeigen würde.

Schließlich ist es nicht ungewöhnlich, dass es bei erfolgreichen medizinischen Behandlungen zunächst zu einer Erstverschlimmerung kommt. Betrübt und frustriert verließ sie uns wieder.

Selbsttest Tag 30:


Auch zum dritten Kontrolltermin erschienen beide Probanden. Gisela hatte das Experiment aber wenige Tage zuvor abgebrochen, weil sie den ständigen Juckreiz nicht mehr ertragen konnte. Nach ihren Angaben war der Juckreiz in der Tat zurückgegangen, nachdem sie Onycosolve nicht mehr verwendet hatte. Ihre Pilzerkrankung hatte sich nicht gebessert.

Hartmut hatte wieder nässende Bläschen auf der Haut, aber er versicherte, dass die immer wieder mal kommen und gehen. Insgesamt hatte auch er keinerlei Wirkung oder gar Besserung durch die Anwendung des Präparates beobachten können.

Es sieht leider so aus, als hätten die Kundenberichte aus dem Internet ein Bild von dem Spray gezeichnet, das der Wahrheit sehr nahe kommt – um nicht zu sagen: vollkommen entspricht.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Leider hat unser Test bestätigt, was die Kundenberichte im Internet schon vermuten ließen: Die Wirkung von Onycosolve gegen Fußpilz lässt doch arg zu wünschen übrig. Wir möchten unsere Leser aber nicht im Regen stehen lassen und möchten Ihnen an dieser Stelle ein Mittel gegen Fußpilz vorstellen, dessen Wirksamkeit durch zahlreiche Studien belegt ist. Das Fungustan Spray konnte in der Vergangenheit durch eine ausgesprochen gute Wirksamkeit und Anwendungsfreundlichkeit überzeugen.

  Vergleichstabelle
 Onycosolve Abbild TabelleFungustan Abbild Tabelle
ProduktOnycosolve
Fungustan
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Beseitigt Fußpilz
Beseitigt Nagelpilz
Repariert kaputte Haut
Lindert Juckreiz
Mögliche
Risiken
x Hautreizungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt50 ml
50 ml
Dosierung3x täglich
2x täglich
Preis39,00 Euro 19,95 Euro
+ 2 Flaschen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐☆☆☆☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Flaschen gratis sichern Button

ACHTUNG FAKE! Meinung des Arztes ist frei aus der Luft gegriffen

Während unserer Recherche fanden wir Hinweise, dass für die Wirksamkeit von Onycosolve mit gefälschten Expertenmeinungen geworben wird. So entdeckten wir auf einer Internetseite das Bild einer Frau, die uns als die Dermatologin Dr. Carol Bates mit langjähriger Berufserfahrung vorgestellt wurde und die uns das Produkt wärmstens empfahl.

Onycosolve Fake Arzt

Dieselbe Person begegnet uns in einem russischen Internetmagazin als die Expertin für Ganzkörperscans, Dr. Svetlana Viktorovna. Ja was nun? Um wen handelt es sich bei der Dame? Vermutlich stammt das Bild aus einer Datenbank, ist häufig im Umlauf und leiht Heerscharen von frei erfundendenen „Experten“ ein Gesicht. Da kommt der Verdacht auf, dass Dr. Carol Bates und ihre Expertise über Onycosolve gar nicht existieren.

Für wen ist das Spray geeignet?

Der Hersteller spricht mit Onycosolve gezielt Menschen an, die unter Nagel- und Fußpilz leiden. Die Erreger von Fuß- und Nagelpilz überdauern dort, wo es feucht und warm ist. Wer sich gerne an solchen Orten aufhält, gerne in die Sauna oder ins Schwimmbad geht, ist deshalb in Gefahr sich eine Pilzinfektion einzufangen. Besonders hoch ist das Risiko für Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder bestimmten Vorerkrankungen wie Übergewicht oder Diabetes.

Fußpilz ist hochansteckend und muss umgehend behandelt werden. Um das Ausbreiten der Infektion tatsächlich effektiv zu verhindern sollten Sie dabei aber lieber nicht zu Onycosolve greifen. Denn sowohl Anwender, wie auch unser Proband konnten keinerlei Verbesserung der Beschwerden, durch die Anwendung des Sprays, feststellen.

Die richtige Onycosolve Anwendung

Um auszuschließen, dass das Spray nur deswegen nicht wirkt, weil man etwas falsch macht, sollte man bei der Onycosolve Anwendung besondere Sorgfalt walten lassen. Reinigen Sie die betroffene Stelle sanft aber gündlich. Trocknen Sie die Haut mit einem frischen Handtuch und besprühen die Haut großzügig aus 10 bis 15cm Entfernung.

Auf diese Weise können Sie das Spray bis zu dreimal täglich anwenden. Verwenden Sie für jede Onycosolve Anwendung ein frisches Handtuch um Neuinfektionen zu verhindern.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Onycosolve Wirkung WirkungseintrittNach Angaben des Herstellers tritt die Onycosolve Wirkung nach etwa 14 bis 17 Tagen ein. Nach vier Wochen soll der Fußpilz komplett verschwunden sein. Unsere Recherchen zeichnen allerdings ein anderes Bild und entsprechend unserer eigenen Untersuchungen ist mit einer Wirkung des Präparates gar nicht zu rechnen.

Wird die Wirksamkeit von Onycosolve durch offizielle Tests und Studien belegt?

Der Hersteller verweist auf seiner Verkaufsseite auf eine Studie aus dem Jahr 2013, die in Toronto, Kanada durchgeführt worden sein soll. Angeblich hat sie die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit von Onycosolve belegt. In der medizinischen Datenbank, in der alle wissenschaftlichen Studien veröffentlicht werden, finden sich allerdings keine Hinweise auf eine entsprechende Studie.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Im Jahr 2016 führte die unabhängige Verbraucherorganisation einen umfassenden Test an rezeptfreien Medikamenten gegen Fuß- und Nagelpilz durch. Sie befand viele Präparate für wirksam. Wir konnten aber keinen Testbericht finden, der darauf hinwies, das auch Onycosolve von der Stiftung Warentest geprüft wurde.

Onycosolve Inhaltsstoffe

Der Hersteller hat sich durchaus Mühe gegeben und eine Rezeptur entwickelt, die komplett ohne Chemie auskommt. Eigentlich enthält Onycosolve Inhaltsstoffe, die gut aufeinander abgestimmt sind. Erstaunlicherweise ist kein Wirkstoff dabei, der sich speziell gegen Pilze richtet. Die Inhaltsstoffe sind:

Salbei: Salbei besitzt vielfältige Heilwirkungen. Seine wichtigste Wirkung im Zusammenhang mit Fußpilz, der oft von starkem Schwitzen begleitet oder gefördert wird, ist wohl die Regulation der Schweißbildung. In zu hoher Dosierung ist Salbei schädlich.

Teebaumöl: Zu den Onycosolve Inhaltsstoffen zählt auch Teebaumöl. Wie viele ätherische Öle hemmt Teebaumöl das Wachstum von Pilzen und anderen Errgern. Die Anwendung des Sprays konnte dies jedoch nicht erreichen.

Eichenrindenextrakt: Durch ihren hohen Gehalt an Gerbstoffen wirkt Eichenrinde adstringierend, entzündungshemmend und lindert den Juckreiz. Sie wird bei vielen Hautkrankheiten, die mit Juckreiz verbunden sind, verwendet.

Arznei – Engelwurz: Arzenei – Engelwurz wird hauptsächlich bei Beschwerden mit dem Verdauungstrakt angewandt. Die Pflanze enthält Inhaltsstoffe, die auf der Haut entzündliche Reaktionen auslösen können, weshalb auch bei Onycosolve Vorsicht geboten ist.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Onycosolve Nebenwirkungen Risiken UnverträglichkeitenViele Verbraucher setzen bei der Wahl rezeptfreier Medikamente auf natürliche Inhaltsstoffe, weil sie glauben, sich damit vor eventuellen Nebenwirkungen schützen zu können. Das ist ein weit verbreiteter Irrtum, denn jede Wirkung kann auch unerwünschte Nebeneffekte mit sich bringen. Und so können auch bei Onycosolve Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen werden.

Das Präparat enthält reichlich ätherische Öle, die für ihre hautreizende Wirkung bekannt sind. Manche Anwender klagen darüber, dass sich ihre Beschwerden sogar verschlimmert hätten. Sollten Sie sich also für einen Kauf des Sprays entscheiden, empfiehlt es sich, die Anwendung vorab auf einer kleinen Stelle zu testen, um Onycosolve Nebenwirkungen so gut es geht einschränken zu können.

Wo kann man Onycosolve kaufen? Amazon, eBay, Apotheke

Fall Sie trotz der entmutigenden Eigenschaften Onycosolve kaufen möchten, können Sie es auf der Verkaufsseite des Herstellers bestellen. Das Präparat kann man ausschließlich online kaufen, allerdings nicht auf den bekannten Handelsplattformen wie eBay oder Amazon. Dort suchen Sie das Fußspray vergeblich. In Apotheken oder Drogerien ist es ebenfalls nicht erhältlich.

Wie hoch ist der Preis?

Der Hersteller vertreibt das Produkt zum Preis von 39,00€ für 50ml. Der Onycosolve Preis sinkt, wenn Sie gleich mehrere Flaschen bestellen. So erhalten Sie eine Flasche geschenkt, wenn Sie zwei Flaschen kaufen und zwei Flaschen gratis wenn Sie drei Flaschen bestellen. Ob das günstig ist oder nicht können wir nicht beurteilen. Ein Preisvergleich ist nicht möglich, weil es nur einen Anbieter gibt.

Häufig gestellte Fragen

Wer unter juckendem Hautpilz leidet ist wahrscheinlich bereit, alles mögliche auszuprobieren, wenn er sich damit nur von seinem lästigen Problem befreien kann. Aber bei allem Leidensdruck sollte man doch immer auf ein bewährtes Präparat setzen, dass auch wirklich hilfreich ist. Kann Onycosolve das leisten? Hier haben wir für Sie einige der entscheidensten Kundenfragen noch einmal zusammengefasst.

Kann ich das Onycosolve Spray in Deutschland kaufen?

Das Präparat ist nur im Online Handel erhältlich. Selbstverständlich können Sie ihre Bestellungen von Deutschland aus tätigen. Der Vertrieb erfolgt durch einen Großhändler, der seinen Firmensitz in Deutschland hat.

Gibt es Onycosolve auch als Creme?

Viele Präparate gegen Pilzerkrankungen der Haut werden als Creme oder Gel angeboten, weil der Kontakt mit der zu behandelnden Oberfläche einfach intensiver ist und die Wirkstoffe besser eindringen können. Das Präparat ist leider nur als Spray mit relativ geringer Wirkstoffkonzentration erhältlich.

Wer ist der Hersteller?

Auch nach gründlicher Recherche ist es uns nicht gelungen herauszufinden, wer der Hersteller des Produkts ist. Vertrieben wird Onycosolve durch ein europäisches e-Commerce Unternehmen mit Sitz in Deutschland.

Gibt es glaubwürdige Erfahrungen mit Onycosolve?

Es gibt jede Menge glaubwürdige Erfahrungen mit dem Spray. Das Produkt wird von den Anwendern weitgehendst abgelehnt. Leider ist es ja so, dass vor allem schlechte Bewertungen sich vor allem über das Medium Internet schnell verbreiten.

Warum verfügt Onycosolve über keine PZN?

Die Pharmazentralnummer oder PZN ist ein Identifikationsschlüssel für Arzneimittel und Medizinprodukte, die über Apotheken vertrieben und von den Krankenkassen erstattet werden. Das gilt im allgemeinen nur für rezeptpflichtige Medikamente. Ursprünglich wurde die PZN eingeführt, um die Logistik, Krankenkassenabrechnung, aber auch praktische Anwendung des Produkts zu erleichtern. Daraus entwickelte sich mit der Zeit eine Art Qualitätsmerkmal.

Onycosolve Bewertung

Onycosolve ist ein Spray zur Bekämpfung von Fuß- und Nagelpilz. Seine Inhaltsstoffe sind natürlich, aber recht willkürlich zusammengestellt und haben keine explizite Wirkung gegen das Anwendungsgebiet. Unsere eigenen Tests und Recherchen ergaben, dass das Produkt kaum eine Wirkung gegen Fußpilz zeigt.

Diese Erkenntnisse werden auch von den Bewertungen der Kunden unterstützt, die das Präparat geradwegs ablehnen. Expertenmeinungen, die wir zu diesem Fußspray im Internet ausfindig machen konnten, stellten sich als gefälscht heraus. Wir können Onycosolve deswegen nicht empfehlen und raten vom Kauf ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here