Biovolen Harzsalbe Test: Wirkung, Anwendung, Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen und Bewertung 2022

Mit der Biovolen Harzsalbe kann der Traum von der Pfirsichhaut wahr werden. Ein Blick in den Spiegel beweist oft, dass die Realität wenig traumhaft ist und Unebenheiten und große Poren das Hautbild stören. Das ist allerdings kein Schicksal, in das Sie sich widerstandslos ergeben müssen, denn die Natur hält einen hochwirksamen Pflanzenstoff bereit, der Ihnen eine zarte, glatte Haut beschert und dazu führt, dass Ihnen jeden Morgen eine Porzellanpuppe mit perfektem Teint aus dem Spiegel entgegenlächelt. Dieser Wirkstoff ist in der Biovolen Aktiv Harzsalbe enthalten.

Was ist Biovolen Harzsalbe?

Was ist Biovolen HarzsalbeDie Aktiv Harzsalbe Biovolen® 100 ml ist eine Hautcreme, die speziell für eine grobporige, unreine Haut entwickelt wurde. Oft stören große Poren, die bevorzugt um die Nase und im Bereich der Wangen auftreten, das perfekte Hautbild. Talg und abgestorbene Hautzellen können die Poren verstopfen, was schließlich dazu führt, dass diese sich vergrößern und hässliche Mitesser entstehen.

Biovolen Harzsalbe enthält ein pflanzliches Harz, das Mastix-Harz, das diesem Prozess entgegenwirken kann. Durch regelmäßige Anwendung verkleinern sich die Poren und die hässlichen Mitesser verschwinden, so der Hersteller.

Biovolen Harzsalbe Erfahrungen und Kundenbewertungen

Bevor wir uns mit einem Produkt näher befassen und entscheiden, ob wir es einem ausführlichen Test unterziehen wollen, interessieren wir uns für bereits vorhandene Kundenbewertungen, und so recherchierten wir auch für dieses Projekt, welche Biovolen Harzsalbe Erfahrungen die Anwenderinnen in der Vergangenheit zu berichten wussten.

Wir fanden heraus, dass die Aktiv Harzsalbe bei den Kundinnen sehr beliebt ist und viele sehr von der Wirksamkeit der Creme überzeugt sind. Häufig lasen wir, dass sich das Hautbild schon nach wenigen Wochen der täglichen Pflege mit der Salbe deutlich verbesserte und die großen Poren deutlich kleiner geworden waren. 

Biovolen Harzsalbe Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Biovolen Harzsalbe Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrungen

Biovolen Harzsalbe Erfahrungsbericht Bewertung Erfahrung Erfahrungen Biovolen Harzsalbe

Wir starteten den 30-Tage-Biovolen Harzsalbe Selbsttest

Biovolen Harzsalbe TestVon diesen Einblicken ermuntert beschlossen wir, einen eigenen Aktiv Harzsalbe Test durchzuführen. Eine freiwillige Probandin, die bereit war, die Salbe mit uns zu testen, war rasch gefunden. Die 53-jährige Susanne litt schon seit ihrer Jugend unter grobporiger Haut auf den Wangen, die beinahe schon wie Narben aussahen. In ihrer Jugend hatte sie verschiedene Mittel getestet, allerdings ohne nennenswerte Erfolge. Dann hatte sie sich in ihr Schicksal ergeben.

In der Hoffnung, dass die Zeit bessere, und wirksamere Präparate auf den Markt gebracht hatte, wollte sie einen weiteren Versuch unternehmen, sich den Traum von der Pfirsichhaut mithilfe der Biovolen Aktiv Harzsalbe zu erfüllen.

Selbsttest Tag 1:


Wir trafen Susanne in unserem Labor, um mit ihr den Verlauf des Tests zu durchsprechen und ihr Hautbild zu dokumentieren. Im grellen Licht unserer Praxis waren die großen Poren deutlich zu erkennen. Wir machten einige Fotos für einen späteren Vergleich. Susanne nahm ihre Aktiv-Harzsalbe entgegen und versprach, sie täglich entsprechend der Angaben des Herstellers anzuwenden.

Selbsttest Tag 15:


Nach gut zwei Wochen waren wir mit Susanne verabredet, um ein vorläufiges Ergebnis unseres Tests festzuhalten. Sie hatte ihre Haut täglich mit der Biovolen Harzsalbe gepflegt und die Behandlung als sehr angenehm empfunden. Das sich ihr Hautbild aber nennenswert verbessert hätte, konnte sie nicht finden.

Der Vergleich der Fotos vom Testbeginn mit dem Zwischenergebnis bestätigte ihre subjektive Einschätzung. Falls es eine Verbesserung gegeben hatte, so war diese nur minimal. Aber zwei Wochen ist nicht lang und so ließen wir uns nicht entmutigen und starteten in die finale Hälfte unseres Experiments.

Selbsttest Tag 30:


Am letzten Versuchstag erschien Susanne in unserer Einrichtung, um die Ergebnisse des Tests auszuwerten. Zu ihrer und unserer Überraschung hatte sich ihr Hautbild im Vergleich zu der ersten Hälfte unseres Versuchs nun deutlich gebessert. Wir fanden die Porengröße deutlich reduziert, die Haut wirkte insgesamt frischer, hatte einen rosigen Teint und die Mitesser waren verschwunden.

Innerhalb von vier Wochen war es Susanne gelungen, mit der Biovolen Aktiv-Harzsalbe ihr Hautbild deutlich zu verbessern, die Porengröße zu reduzieren und hässliche Mitesser loszuwerden.

Gibt es noch eine andere wirkungsvolle Alternative?

Mastixharz wird schon seit der Antike zur Hautpflege genutzt und so wundert es nicht, dass es auch heute noch weitere ähnliche Produkte zur Hautpflege auf dem Markt gibt. Auch die Biovana Harzsalbe ist bei unseren Leserinnen sehr beliebt, nicht zuletzt weil auch ihre Wirksamkeit durch wissenschaftliche Tests belegt und erwiesen ist.

  Vergleichstabelle
 Biovolen Harzsalbe Abbild TabelleBiovana Harzsalbe Abbild Tabelle
ProduktBiovolen
Biovana
Wirkung Mindert Unreinheiten
Mindert Talgproduktion
Bei großen Poren
Mindert Unreinheiten
Mindert Talgproduktion
Hautstraffung
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt100 ml100 ml
Dosierung2 Mal täglich2 Mal täglich
Preis69,90 Euro
39,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit 1-5 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt sichern Button2 Cremes gratis sichern Button

Bietet der Biovolen Hersteller noch weitere Produkte an?

Es gibt viele Ursachen, die das Hautbild beeinträchtigen können und so hat der Hersteller der Harzsalbe unter dem Markennamen Biovolen noch weitere hautpflegende und -regenerierende Produkte entwickelt, die zusammen eine abgerundete Pflegeserie für verschiedene Hautprobleme ergeben.

Kressesalbe

Bei Pigmentstörungen, Sommersprossen oder Altersflecken kann Ihnen die Kressesalbe des Herstellers helfen. Anders als die Harzsalbe, die reinigend und pflegend wirkt, greift sie direkt in den Prozess der Pigmentbildung ein und verschafft der Haut langfristig eine ebenmäßige Färbung.

Moossalbe

Wenn Ihre Hat altersbedingt zur Faltenbildung neigt, sollten Sie statt der Harzsalbe die Moossalbe des Herstellers anwenden. Sie fördert die Bildung von Kollagen, das die Falten von innen heraus aufpolstert und die Widerstandskraft der Haut stärkt. Ihre Haut kann dadurch wieder jugendlich, frisch und glatt aussehen.

Jasminsalbe

Die Jasminsalbe aus dem Hause Biovolen ist, im Gegensatz zur Harzsalbe, speziell für die besonders empfindliche Hautpartie um die Augen geeignet. Wenn die Haut an Spannung verliert und dünner wird, können sich Schlupflider entwickeln oder die Blutgefäße im Unterhautgewebe als dunkle Schatten sichtbar werden. In diesem Fall kann Ihnen dieses spezielle Pflegeprodukt zu einem frischen Äußeren verhelfen.

Kaktussalbe

Während die Harzsalbe vor allem bei unreiner, stark fettender Haut angebracht ist, richtet sich die Kaktussalbe gegen trockene und strapazierte Haut. Sie wirkt stark rückfettend und versorgt die Haut den ganzen Tag mit ausreichend Feuchtigkeit. Dabei zieht die Salbe schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Honigsalbe

Bei unreiner Haut und Rötungen sollten Sie zur Honigsalbe greifen. Im Gegensatz zur Harzsalbe, die sich eher gegen altersbedingte Hautunreinheiten richtet, kann diese Creme bei täglicher Anwendung die Probleme bei Akne und Hautausschlägen lindern helfen. 

Für wen ist die Salbe geeignet?

Die Ursache von großen Poren und Mitessern sind eine übermäßige Produktion von Talg und Hautschuppen. Dem kann eine genetische Veranlagung, aber auch Umwelteinflüsse zugrunde liegen. Für die Bekämpfung der Folgen ist das aber auch nicht ausschlaggebend, und so eignet sich die Harzsalbe für alle, die sich ein feinporiges Hautbild wünschen, denn die Creme schafft die Voraussetzung dafür, dass sich die Poren mit der Zeit allmählich verkleinern können.

Die richtige Biovolen Harzsalbe Anwendung

Die Anwendung der Creme ist denkbar einfach. Sie kann wie eine normale Pflegecreme einfach auf die gereinigte Gesichtshaut aufgetragen werden. Die Dosierung dürfen Sie Ihrem persönlichen Wohlempfinden anpassen und die Creme zweimal täglich als Tages- und Nachtcreme auftragen. Der Hersteller empfiehlt die Harzsalbe Anwendung über eine Zeitraum von mindestens 30 Tagen.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Biovolen Harzsalbe Wirkung WirkungseintrittDie Biovolen Harzsalbe Wirkung tritt nicht über Nacht ein, soviel ist klar. Bei regelmäßiger Anwendung der Creme setzt ein biologischer Prozess ein, der einige Wochen Zeit benötigt, bevor sich die Wirkung bemerkbar macht. Die Creme wirkt reinigend und entlastet das Gewebe. Dementsprechend können sich die Hautporen mit der Zeit an die neuen Gegebenheiten anpassen und verkleinern.

Wird die Wirksamkeit der Biovolen Harzsalbe durch offizielle Tests und Studien belegt?

Der Entwicklungsprozess der Biovolen Salbe schloss einen dermatologischen Test ein, in dessen Rahmen die Hautverträglichkeit von einem unabhängigen dermatologischen Institut geprüft wurde. Das positive Testergebnis wurde durch ein Zertifizierungssiegel bestätigt. Da die Harzsalbe in Deutschland hergestellt wird, unterläuft die Produktion auch eine routinemäßige Qualitätskontrolle.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Kosmetikprodukte werden von der unabhängigen Verbraucherorganisation gerne und regelmäßig strengen Prüfungen unterzogen. Wenn es um unseren Körper geht, sollten wir auch tatsächlich besondere Vorsicht walten lassen, um gesundheitliche Risiken auszuschließen. Wir konnten aber im Rahmen unserer Nachforschungen keine Hinweise darauf finden, dass auch unsere Biovolen Harzsalbe von der Stiftung Warentest bereits geprüft wurde. Wir gehen davon aus, dass das daran liegt, dass die Creme noch nicht lange auf dem Markt ist und erwarten, dass eine Prüfung in naher Zukunft aussteht.

Biovolen Harzsalbe Inhaltsstoffe

Die Liste der Zutaten von Kosmetikprodukten ist meist lang und für den Laien unverständlich. Oft verbergen sich darin zweifelhafte Komponenten. Aber Biovolen ist anders. Die Cremes enthalten ausschließlich pflanzliche Stoffe, die meist sogar aus biologischem Anbau stammen. Der Hersteller verzichtet außerdem auf Silikone, Mineralöle und Mikroplastik. Im Detail sind folgende wesentliche Harzsalbe Inhaltsstoffe enthalten:

Sojaöl: Sojaöl ist sehr wertvoll. Es wirkt zellregenerierend und reguliert die Talgproduktion. Obwohl es stark rückfettend wirkt, zieht es rasch ein und hinterlässt keinen Fettfilm. So ist die Haut optimal versorgt und gleichzeitig frei von Ablagerungen, die sich negativ auf das Hautbild auswirken.

Sheabutter: Sheabutter wird aus den Nüssen des Karitébaumes gewonnen und ist eine wahre Goldgrube an hautpflegenden Inhaltsstoffen. Vor allem durch ihren hohen Gehalt an Vitaminen und dem günstigen Fettsäureprofil kann sie ihre heilende, pflegende und wohltuende Wirkung entfalten.

Avocadoöl: Das Öl aus dem Fruchtfleisch der Avocado fördert die Zellregeneration und beschleunigt dadurch den Prozess der Hauterneuerung. Das Öl stärkt die Barrierefunktion der Haut. Durch seinen hohen Gehalt an Palmitoleinsäure, einem natürlichen Bestandteil der Haut, ist es besonders gut verträglich.

Mastix Harz: Mastix ist das Harz der wilden Pistazie. Es ist das Herzstück der Harzsalbe, das für ihre besondere Wirkung verantwortlich ist. Es wird traditionell seit langem für die Hautpflege genutzt. Mastix fördert die Bildung von Kollagen und sorgt für eine intensive Tiefenreinigung. Talgabsonderungen und fettige Ablagerungen werden reduziert, was sich positiv bei Akne und Mitessern auswirkt.

Arganöl: Arganöl wird aus den Kernen der Früchte des Arganbaumes gewonnen. Aufgrund seines positiven Fettsäureprofils und hohem Vitamin E Gehalts wirkt Arganöl beruhigend und feuchtigkeitsspendend.

Malzextrakt: Der Extrakt wird aus getrockneten Getreidekeimlingen gewonnen und ist besonders reich an Polphenolen. Diese Pflanzenstoffe wirken stark antioxidativ und schützen die Haut vor Alterungsprozessen durch freie Radikale. Sie sind ein hervorragendes Anti-Aging Mittel, das die Kosmetik erst in jüngerer Vergangenheit entdeckt hat.

Des Weiteren gibt der Hersteller Lackbaum Beerenschalenwachs, Mandelöl, Lecithin, Aloe vera, Hyaluron, Tocopherol und Sonnenblumenöl als weitere Biovolen Harzsalbe Inhaltsstoffe an.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Biovolen Harzsalbe Nebenwirkungen Unvertraeglichkeiten RisikenAufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe, die oft noch aus biologischem Anbau kommen, sind bei der Anwendung der Biovolen Harzsalbe Nebenwirkungen weitestgehend ausgeschlossen. Nur wer unter einer Überempfindlichkeit oder Allergie gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe der Creme leidet, sollte auf die Verwendung verzichten. Im Allgemein ruft das Produkt keine unerwünschten Nebenwirkungen auf, was auch die dermatologischen Tests bestätigen.

Wo kann man die Biovolen Harzsalbe kaufen? Rossmann, dm, Apotheke

Wenn Sie nun interessiert sind und die Aktiv Harzsalbe kaufen möchten, können Sie sie auf der Webseite des Herstellers bestellen. Oder Sie wenden sich an die Apotheke Ihres Vertrauens, denn auch dort sind die Biovolen Pflegeprodukte erhältlich. Auf den großen Internetplattformen wie eBay oder Amazon bietet der Hersteller die Cremes nicht an. Allerdings ist es möglich, dass andere Händler die Produkte dort im Angebot haben. Auch in den örtlichen Drogerien ist die Salbe nicht erhältlich.

Wie hoch ist der Preis?

Der Hersteller bietet das Produkt regulär zu einem Biovolen Harzsalbe Preis von 100 € an. Dafür erhalten Sie einen Tiegel mit 100ml Inhalt. Auf der Verkaufsseite ist die Creme aber regelmäßig zu einem reduzierten Preis von nur 69,90 € erhältlich. Es lohnt sich also, den Shop des Herstellers gelegentlich nach Sonderangeboten zu überprüfen. Wenn Sie lieber in der Apotheke kaufen müssen Sie im Schnitt rund 85 € für einen Tiegel bezahlen.

Häufig gestellte Fragen

Wir freuen uns immer, wenn uns viele Fragen zu unseren Projekten erreichen, denn dann haben wir das Interesse unserer Leserinnen geweckt. Falls Sie auch Fragen zur Aktiv Harzsalbe Biovolen® 100 ml haben, werden wir Ihnen diese gerne hier beantworten. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, haben wir die häufigsten Fragen hier bereits für Sie zusammengefasst.

Findet man im Internet Harzsalbe vorher nachher Fotos?

Ja, im Internet konnten wir tatsächlich auf verschiedenen Websites vorher-nachher Fotos von Anwenderinnen finden. Wir können allerdings nicht mit Sicherheit sagen, dass diese Fotos auch wirklich aussagekräftig sind, denn statt des gesamten Gesichtes waren immer nur Hautpartien zu sehen, sodass wir sie nicht eindeutig einer Person zuordnen konnten. Obwohl wir die Wirksamkeit der Salbe nicht infrage stellen, haben wir doch erhebliche Zweifel an der Authentizität der Fotos.

Was passiert, wenn ich die Anwendung beende?

Wenn Sie die Creme dauerhaft täglich auftragen, wird sich Ihr Hautbild verändern, weil die Salbe mit ihrer tiefenreinigenden, regulierenden und entzündungshemmenden Aktivität die Voraussetzungen dafür schafft. Die Ursache für große Hautporen kann sie aber nicht bekämpfen und so kann es sein, dass nach Ende der Anwendung ein Übermaß an Talg und Hautschuppen die Poren wieder vergrößert.

Kann man die Biovolen Harzsalbe selber machen?

Sie können tatsächlich mit einfachen Mitteln, Baumharz, Bienenwachs, Pflanzenöl eine ähnliche Salbe für die Haut herstellen. Die Wirkstoffe des Mastix Harzes wurden aber vom Hersteller in einem aufwändigen Verfahren so präpariert, dass sie dem Körper in optimaler Weise zur Verfügung stehen. Dieser Wirksamkeit werden Sie in Ihrer heimischen Küche nicht annähernd nahekommen.

Was ist Harz?

Harze sind Pflanzenprodukte die nach Verletzungen wahrscheinlich zur Abwehr von Schadinsekten oder Infektionen gebildet werden. Deshalb wirken Harze oft antibakteriell und adstringierend. Diese Wirkung tut nicht nur der Pflanze gut, sondern wirkt sich auch auf unser Haut positiv aus.

Wer steckt hinter der Biovolen Harzsalbe?

Die Salbe ist ein Produkt der Evertz Pharma GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Gesellschaft forscht und produziert in Deutschland.

Biovolen Harzsalbe Bewertung

Die Biovolen Harzsalbe ist eine Gesichtscreme zur besonderen Pflege bei großporiger Haut und Mitessern. Sie enthält mit Mastix Harz einen wirksamen Inhaltsstoff, der tiefenreinigend wirkt und die Talg- und Schuppenproduktion drosselt. Dadurch kann sich das Hautbild deutlich verbessern, wie unser eigener als auch unabhängige Tests gezeigt haben. Wir halten das Produkt für sehr empfehlenswert und legen Ihnen nahe, die Harzsalbe zu verwenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here